© Bohumil Kostohryz
Hors les murs
24.04.2021
- 02.05.2021
16:00

Kostenlose Teilnahme nach Reservierung

T. (+352) 26 39 5 — 160

info@kinneksbond.lu

Ab 14 Jahren

Vorwiegend auf Französisch und Luxemburgisch

Frédérique Colling / Catherine Elsen / Sally Merres
(Can’t) stay at home

#RestezChezVous #StayAtHome #BleiftDoheem … Im Frühjahr 2020 wurden diese Slogans überall verbreitet, um die Weltbevölkerung vor einem Virus zu schützen. Auf einem Rundgang durch die Straßen von Mamer stellt (Can’t) stay at home folgende Frage: Ist das „Zuhause“ zwangsläufig ein Synonym für Sicherheit?

Auch wenn für die meisten Menschen die Quarantäne in den eigenen vier Wänden eine Form von Komfort und Sicherheit darstellt, so trifft das nicht auf jeden zu. Es gibt Menschen ohne festen Wohnsitz, die nicht wissen, wohin sie gehen sollen, und es gibt Opfer häuslicher Gewalt, für die ihr Zuhause zugleich der Ort von Misshandlungen ist. Auch diejenigen, die sich glücklich schätzen können, ein sicheres Zuhause zu haben, sehen sich oftmals mit den Schwierigkeiten einer Quarantänepflicht konfrontiert. Von der Gesellschaft abgeschnitten, klopfen Einsamkeit, Depression – ja sogar Wahnsinn – an ihre Tür und erinnern an das traurige Schicksal der eingesperrten Tiere in den Zoos oder der Nutztierhaltung … Aus dieser Perspektive erscheinen die Schutzversprechen, die sich aus den Empfehlungen „für alle“ ergeben, etwas unangemessen.

Auf einem mitreißenden Theaterparcours werden Sie dazu eingeladen, mit Kopfhörern durch die Straßen Mamers zu ziehen. Auf Ihrer Reise werden Sie verschiedene Installationen sowie Tanz-, Theater- und Musikperformances entdecken, die den Fokus auf die Menschen richten, die die Gesellschaft vergessen hat. Die im Rahmen dieses Projekts gesammelten wertvollen Zeugnisse erinnern daran, dass Sicherheit keine Selbstverständlichkeit ist und tragen zu der Entstehung eines aussagekräftigen Werks bei.


Ausgangspunkt des Rundgangs am Kinneksbond.

Start alle 15 Minuten. Letzter Rundgang um 19:00 Uhr.

Jeder Rundgang ist auf maximal 2 Personen begrenzt.

Samstag 24.04.2021 16:00
Samstag 24.04.2021 | 16:00
Sonntag 25.04.2021 16:00
Sonntag 25.04.2021 | 16:00
Samstag 01.05.2021 16:00
Samstag 01.05.2021 | 16:00
Sonntag 02.05.2021 16:00
Sonntag 02.05.2021 | 16:00

Konzept Frédérique Colling, Catherine Elsen, Sally Merres Text Frédérique Colling, Delphine Sabat Regie Sally Merres Darstellung Frédérique Colling, Catherine Elsen, Georges Maikel Pires Monteiro, Annick Schadeck Assistenz und Off-Stimme Delphine Sabat Video Lynn Klemmer Musik Pouya Ehsaei Kostüme Michèle Tonteling Produktion Kinneksbond, Centre Culturel Mamer Ein Projekt des Kinneksbond, Centre Culturel Mamer und den Théâtres de la Ville de Luxembourg

Mit der Unterstützung der Kulturkommission der Gemeinde Mamer und der Stëmm vun der Strooss